02
NOV
2017

EDK spricht sich für Informatik-Obligatorium am Gymnasium aus

Bern, 30. Oktober 2017. Die EDK spricht sich für die Einführung eines Informatik-Obligatoriums am Gymnasium aus und will eine entsprechende Revision der gesetzlichen Grundlagen in die Wege leiten. Sie hat an ihrer Jahresversammlung zudem einen neuen Rahmenlehrplan Informatik für die gymnasialen Maturitätsschulen verabschiedet.
Von Januar bis Mai dieses Jahres hat die EDK im Einvernehmen mit dem Vorsteher des Eidgenössischen Departementes für Wirtschaft, Bildung und Forschung (WBF) eine Anhörung zur Einführung eines Informatik-Obligatoriums am Gymnasium durchgeführt. Der Vorschlag stiess auf eine sehr positive Aufnahme. Der Rahmenlehrplan Informatik, der ebenfalls Gegenstand der Anhörung war, fand ebenfalls eine hohe Zustimmung.

Leave a Reply

*

captcha *